Slideshow Startseite

Musikpreis 2018 an das Jugendorchester Die Arche verliehen

Im Rahmen des Festkonzerts zum 30-ig jährigen Bestehen des Jugendorchesters Die Arche wurde am 15.09.2018 der Musikpreis der Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker durch den Stiftungsvorstand, Frau Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, im Ballhaus an den Gründer und Leiter des Orchesters, Herrn Rainer Heilmann, und die Vorsitzende des Fördervereins, Frau Lonika Herzog, stellvertretend für das Orchester im Beisein des Stiftungsratsvorsitzenden, Herrn Diethard Schinzel, sowie des Kulturreferenten der Stadt Rosenheim, Herrn Robert Berberich, feierlich übergeben.

     Der Preis ist mit 2.500.- € dotiert.

   Preis-3

Gründer und Leiter des Orchesters Rainer Heilmann, Fördervereinsvorsitzende

Lonika Herzog und Stiftungsvorstand OB Gabriele Bauer

 

 

 

 

Feierlicher Gedenkgottesdienst für Dr. Michael Stöcker am 15.07.2018 zum 5. Todesjahr in St. Nikolaus  

 

                                                                                   

                            Nach dem Gottesdienst mit Stadtpfarrer Andreas Zach, Frau Ooberbürgermeisterin und Stiftungsvorstand Gabriele Bauer,

                                         Tanja und Kai Stöcker, Stiftungsratsvorsitzender Diethard Schinzel mit Frau Bärbel und Frau Marlies Koch 

 

Zum 5. Todesjahr fand für den Stifter der Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker in der voll besetzten Stadtpfarrkirche St. Nikolaus ein feierlicher Gedenkgottesdienst statt, den Stadtpfarrer Andreas Maria Zach zelebrierte und den der Musikpreisträger der Stiftung, der Kammerchor Rosenheim e.V., musikalisch zusammen mit dem Orchester von St. Nikolaus mit der Heiligmesse von Joseph Haydn gestaltete.

Haushalt 2017 abgeschlossen und Haushalt 2018 gebilligt

In der Oktobersitzung 2017 wurde der Haushalt 2017 mit einer Förderung in Höhe von 2.000.- € des Kirchenkonzerts in St. Nikolaus am 24.11.2017 als weiteres gefördertes Projekt ausgeschöpft.

Der für 2018 verabschiedete Haushalt umfasst eine Förderung von insgesamt 19.000.- €. U.a. wurden daraus 5.000.- € für den Förderverein FitZ-Rosenheim und 2.000.- € für die Stadtbibliothek Rosenheim bewilligt.

Im übrigen wurde der Jahresabsschluss 2016 mit u.a. Förderungen in Höhe von 23.500.- € gebilligt.

Weitere Themen der Sitzung waren insbesondere die Geldanlagestrategie, das Spendenaufkommen - 2017 waren es knapp 3.000.- € - und die Gewinnung von Sponsoren bzw. Förderern.

 

Sozialpreis 2017 an den Verein Pro Arbeit e.V.

Im Rahmen der 20 Jahrfeier des Rosenheimer Vereins Pro Arbeit e.V. am 26.10.2017 wurde ihm durch den Stiftungsvorstand, Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, und den Stiftungsratsvorsitzenden, Diethard Schinzel, der mit 2.000.- € dotierte Sozialpreis verliehen, den der sehr erfolgreiche Ehrenvorsitzende Jürgen Krause stellvertretend für den Verein entgegen nahm. 

Die Kultur- und Sozialstiftung hat dem Verein den Sozialpreis für seine großen Verdienste um das Wohl der benachteiligten Jugend in Stadt und Landkreis Rosenheim vor allem in den Bereichen Schulsozialarbeit, Ausbildungs- und Vermittlungscoaching sowie Berufsintegration für junge Geflüchtete verliehen.